Dienstag, 29. April 2014

VENT PORTANT - Wind und Segel, zärtliche Raubkatzen in der Hose und ein blauer Rebel



Was für eine verworrene Überschrift, ich rede schreibe mich hier noch um Kopf und Kragen. Aber genau darum geht es ja bei Sunny. Sie hat eine neue Rubrik auf ihrem Blog und möchte dienstags immer wissen, was wir an Kopf und Kragen haben. Ich habe am Hals heute einen Wildlederkragen von einem ganz dünnen Lederhemdchen und damit der nicht so schnell "speckig" wird, kommt zwischen die weiche Tierhaut und meinen faltigen Hals etwas Seide. Ich wählte ein Raubkatzenmotiv TENDRESSE FELINE von Robert DALET, der übrigens für Hermès immer die allerschönsten Tiere zeichnet.




Als ich mir das Tuch vor dem Spiegel band, stellte ich fest, dass mein Nagellack BLUE REBEL im Blauton leider haarscharf daneben liegt. Meine Freundin sagte einmal das inzwischen geflügelte Tuchsammlerwort: "Hast Du ein Tuch, passt es immer, hast Du drei passt keins."


 Also flog es wieder vom Hals und ich zeige Euch das Tuch nicht am Kragen, sondern in der Hose,
denn das ist gerade im Sommer meine sehr beliebte Tragevariante für 90er Seidentücher,


Ich suchte weiter in den Kisten mit den blauen Tüchern und hatte noch 3 zur Auswahl:
 
 
 
 Das Tuch unten rechts
VENT PORTANT II
(Zeichner YANNICK MANIER)
bestand den Nagellacktest:



Das Tuch zeigt geblähte Segel im Wind und gehört zu meinen erklärten
und weil es mir so gut gefällt, habe es in verschiedenen Farben:
 
 
Es erinnert mich an den Sommer an der Ostsee. Die Wochenenden und die Ferien verbrachten wir oft auf der Insel Hiddensee, die nur auf dem Wasserweg zu erreichen ist. Wir hatten kein Auto, aber ein Segelboot, Während Vater und Mutter mehr oder weniger mit der Segelei beschäftigt waren, lagen mein Bruder und ich auf dem Vorschiff herum, träumten und guckten in den Himmel. Sahen über uns die Masten und die geblähten Segel. Es sah fast so aus, wie auf dem Tuch. Als ich es also das erste Mal bei Hermes erblickte, MUSSTE ich es haben. Das versteht Ihr ja sicher.


Heute zeige ich Euch noch eine Tragemöglichkeit für den Fall der Fälle,
dass Ihr unerkannt bleiben müsst möchtet:

 
Und erbringe den Beweis, dass bei grünen Augen nicht nur grüne Kleidung kleidsam ist:
 
Tücher HERMES 90 x 90 cm  - Seidentwill
Hemd MARINA RINALDI
Brille POLAROID
 
 
Und weil BLAU auch meine Lieblingsfarbe ist und sich der blaue April bei Ines dem Ende neigt, greife ich den Hinweis im Kommentar der (heute blauen) Rostrose sehr gerne auf und verlinke meine blauen Tücher und Fingernägel noch rasch bei der Aktion BUNTES 2014.
 
 
 

Kommentare:

  1. Oh, der Spruch Deiner Freundin ist einfach genial liebe Bärbel! Und ich denke, er lässt sich durch aus auch noch auf andere Kleidungsstücke bzw. Schuhe übertragen ... zumindest weiß ich jetzt, warum ich von vielen Dingen viel habe, vielleicht sollte ich den Bestand insgesamt einfach mal runter fahren :) Wobei ich Deine Tücher allesamt so schön finde, dass ich persönlich kein einziges davon missen wollen würde und auch nicht darauf, Dein hübsches Gesicht zu sehen, weswegen ich es in Ordnung finde, wie Du Deine Tücher normalerweise trägst - inklusive der schönen Idee, das Tuch durch die Gürtelschlaufen zu ziehen.

    Alles Liebe aus Bayern wünscht Dir von Herzen, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de
    International giveaway: Love & Peace

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      genau, wir werden den Spruch einfach erweitern. Auf Schuhe, Taschen und Bekleidung passt er super und auch noch zu Nagellacken, Lidschatten und Lippenstiften. Wir sind da sehr kreativ :)

      Ich hatte heute das Tuch erst à la Witwe Bolte um mein Haupt drapiert, da brauche ich aber Hilfe bei den Fotos, die wurden alleine nicht so toll, also hebe ich mir das für einen der nächsten Dienstage auf.

      Liebe Grüße zu Dir
      Bärbel

      Löschen
  2. Super. Toller Post, toller Text, tolle Tücher. Welcher faltige Hals? Ich liebe es ebenfalls, wenn sich die Segel im Wind blähen und man dahinter den tiefblauen Himmel sehen kann.
    Danke fürs Mitmachen.
    Lass Dir gut gehen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      ich bin so happy, dass Du mit der Aktion weitermachst bzw. diese noch ausweitest. Du siehst ja, dass ich Spass daran habe. Liebe Grüße zu Dir, Bärbel

      Löschen
  3. Ist mein Kommentar angekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja liebe sunny, alle drei sind schon da. seit du meinen kommentarknopp repariertest (feb.2014) läuft der wie geschmiert. sorry, ich war zwar den ganzen abend ON, habe aber meinen blog vernachlässigt, da ich mich mal wieder bei anderen festgelesen habe. gute nacht und liebe grüße, bärbel

      Löschen
  4. haha, witzige bilder wieder dabei! ein segel-tuch? ich hätte das motiv auf dem tuch nicht erkannt - wohl echt was für insider ;-) - allerdings bin ich nicht so der tuchfreund. naja, vllt um die hose rum, da geh ich noch mit *gg*.
    man kann eben nicht alles haben...dir steht es sehr gut!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. menno sonja - auf deiner elbe gibt es auch segelschiffe, die sogenannten elbsegler :), also: brille auf die nase und das erste bild nochmal genau betrachtet. und dämmert es? sonst bastel ich dir eine vorlage mit MALEN NACH ZAHLEN. schön, dass dir meine fotos gefallen. ich weiss auch warum: weil man nicht soviel vom gesicht sieht *hihi* liebe grüße zu dir! bärbel

      Löschen
  5. Du bist ein echter Spaßvogel ... Lach mich grad weg .. Aber sag mal nix die Augen und die Jacke harmonieren perfekt *gg . Das Tuch mit dem Segel ... ja das wär auch meins :) Wo bei ich alle echt toll finde .
    Na ja und ganz klar , ohne den passenden Nagellack ... hast schon recht das geht nicht "grins"
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi, Du hast mich enttarnt: Tussenprobleme = meine Probleme. Also wehe wenn der Nagellack nicht zum Halslappen passt. Aber es geht nicht nur mir so. Stell Dir vor, gerade las ich auf einem Blog von einer Type, die voll happy war, weil sie zu ihren alten Schuhen eine neue Tasche gefunden hatte. *irre rumkicher* Sag' mal ehrlich, kannst du sowas glauben? LG + *weitergrins* Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein , auf gar keinen Fall . Die ist doch Irre ... das sie sich über so was freut *gg So was könnt uns ja nie nicht passieren . Oder ??? "gacker" Wie denn auch , wo wir doch über die Weltpolitik reden und uns über unlösbaren Philosophischen Problemen den Kopf zerbrechen und versuchen nebenher irgendwie die Welt zu retten . Lg Heidi .. die grad vor-sich-hingrinst

      Löschen
    2. Also dir mangelt es weder an Tücher, noch an blaue Tücher. Wenn man die Wahl hat, hat man natürlich auch die Qual. Die Idee, ein Tuch als Gürtel zu tragen, gefällt mir gut. Ich werde mir wohl doch noch irgendwann ein Tuch anschaffen. Dein feines Lederhemdchen gefällt mir natürlich auch sehr. Ich hatte doch auch mal eins, wo ist das abgeblieben?!

      Herzliche Grüße Cla

      Löschen
    3. Liebe Cla - mit meinem Lederhemdchen ging es mir auch so: erblickte es auf einem Blog, dachte *sowas hast du auch irgendwo* - suchte und fand zwei und entschied mich für das dünnere Model. Ja, bei Tüchern habe ich schon eine ganz gute Auswahl und es gibt kaum welche, die nicht irgendwo ein blaues Fitzelchen haben. Ich habe einen eingebauten BLAUMAGNET.
      Komm gut in den Mai - ich fliege zum Brocken!
      Liebe Grüße zu Dir
      Bärbel

      Löschen
    4. Das blaue Tuch, das in See sticht, wär auch meine erste Wahl, unabhängig von der Nagellackfarbe. Es ist einfach wunderschön!
      Für Nagellack gilt übrigens der Spruch Deiner Freundin auch. Wenn Du nur einen hast, passt der immer :-).
      Lieben Gruß + einen schönen ersten Mai!
      Sabine

      Löschen
    5. Liebe Sabine,
      ich muss meine Freundin unbedingt anrufen und ihr erzählen, dass hier so viele ihren Spruch gut finden und für sich abwandeln. Das finde ich nämlich sehr schön! Irgendwie zeigt es ja auch, dass ich zuviel Kram horte :O
      Liebe Abendgrüße
      Bärbel

      Löschen
  7. Hallo Bärbel,

    schöner maritimer Look - ganz in blau, warum nicht.

    Dein letztes Bild finde ich zuckersüß - toller Blick..;-)

    Liebe Grüße

    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,
      naja, ich finde das Wildleder jetzt nicht sehr maritim, das Tuch geht in dieser Kategorie ja gerade noch so durch. Heute trage ich eines mit Lotsenbooten - ich habe einen Hang zum Wasser.
      Liebe Grüße und komm gut über die Walpurgisnacht, es sind ja wieder jede Menge Hexchen unterwegs!
      Bärbel

      Löschen
  8. Eine KLASSE Tüchersammlung ist das, liebe Bärbel! Und zumindest das mit dem Segelmotiv passt thematisch auch zu der kleinen Reise, die wir vorige Woche unternommen haben :o) Und zu Ines' blauem April würde dein Posting übrigens auch noch passen :o)
    Herzlichst, die rostrosige Traude (die während der Reise übrigens Nagellack in TAUPE trug, nur um ja keine Farbanpassungsprobleme zu haben ;o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Blaue-Traude,
      ich habe mich auch schon gefragt, wieso ich in einem Posting gleich ganze 5 (in Worten FÜNF) Tücher verknalle. Das Segelmuster hätte ich doch noch den ganzen Mai über durchziehen können. Naja, nun ist es nicht zu ändern. Danke auch für Deinen feinen Tipp, diesen Beitrag noch bei Ines einzubauen - ich habe das fix gemacht und befinde mich nun in guter blauer Gesellschaft.
      Liebe Grüße ins Rostrosenhaus!
      Bärbel

      Löschen
  9. Faltiger Hals ;-) Lustiger Text, habe mich schon amüsiert :-) Als großer Tuch-Fan gefällt mir Deines übrigens auch total gut!

    Alles Liebe
    Anna

    http://stil-box.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      es freut mich, dass Dir mein Tuch gefällt. Ich habe IMMER eins um oder wenigstens dabei und im Auto noch ein Ersatztuch (LEO blö) - weil man ja nie wissen kann, was noch kommt...
      Jetzt kommt erstmal der MAI wieder vorbei und darauf freue ich mich schon gar sehr!
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  10. Wenn das man nicht so gut passt, dass man den Rest des Tages blau machen könnte ...
    Der Nagellack ist klasse. Der erste blaue Lack, den ich aufgetragen richtig perfekt finde. Danke für Deinen Beitrag bei der Aktion #Buntes2014 !
    Himmelblaue Grüße nach Berlin sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      ich könnte den Rest der Woche, ach, was sage ich, den Rest des Monats könnte ich BLAU machen. Allerdings nicht auf den Nägeln, ich fürchte der schöne rebellische Lack muss heute noch runter und durch eine tantenfreundliche unbunte Farbe ersetzt werden. Meine Tante wir heute 78 und lädt uns morgen zum Geburtstagscafé ein. Da möchte ich ungern gleich am Anfang über meine nicht altersgerechten Nagellackfarben reden. *motz* - hätte ich vor 10/15 Jahren auch nicht gedacht, dass ich mal solche Rücksichten nehme...ist das schon die Altersmilde???
      Himmelblaue Abendsonnengrüße aus Berlin in den schönen blauen Norden!
      Bärbel

      Löschen
    2. Ja, das ist die Altersmilde ... setzt bei mir aber auch schon ein ... ziehe mich auch für einige Leute "nicht peinlich" an. "Nicht peinlich" heisst für "diese Leute" kein Öko-Look mit Walkwolle & Leinen & weiten Tuniken etc. Da gehe ich dann brav in dunkler Jeans und schlichtem Shirt und Cardigan hin zum Beispiel. Kann ich auch :)

      Zum blauen Nagellack fällt mir noch eine Geschichte ein: Ich hatte Ende der 1990er, als das in meinem Leben das erste mal "in" war, welchen in Kornblumenblau-Metallic. Ich habe mit diesem Lack auf den recht langen Fingernägeln den Vater und Bruder eines Klassenkameraden (der jetzt mein Schwager ist ...) zum ersten Mal zufällig in der Fußgängerzone getroffen und begrüßt. Seitdem bin ich für den Bruder meines Schwagers "die mit den blauen Nägeln". Über die Farbe ist er bis heute nicht drüber hinweg.
      Graublaue Grüße nach Berlin!

      Löschen
    3. danke liebe ines, für deine wunderbare BLAU geschichte zu der fingerfarbe. manche sachen halten sich ewig. ich habe auch so ein paar stempel aufgedrückt bekommen, die ich in der sippe einfach nicht wieder los werde. ich habe auch aufgegeben, dagegen anzugehen. frei nach DÄ: lasse reden!
      liebe grüße
      bärbel

      Löschen
  11. Da ist er wieder der "chanelle-Blaulack" eine sooooooooooo schöne Farbe! Das Motiv des Tuches ist wirklich sehr schön :) ich vermute in Deinem Schrank ähnlich zahlreiche Tücher wie bei mir Statementketten ;D

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie,
      das ist ein super guter Vergleich! Trotzdem hinkt er wohl, ich habe doch bei Dir auch schon Tücher gesehen, aber ich habe NULL Statementketten. Meine Halspartie wird eher verhüllt, denn betont. Du kennst doch unser aller Kumpel Kalle, also die Lagerfeldsche, die macht es vor: Kragen bis unters Kinn und weg isser, der Putenhals. Ich habe nur 2 Hemden mit diesem Vatermörderkragen und die werden geschont für noch schlechtere Zeiten.
      Liebe letzte Aprilgrüße für Dich - wir sehen und im Mai...
      Bärbel

      Löschen
  12. Klasse Farbauswahl! Mir gefällt am besten das "Segel-Tuch" und das knallig blaue. Der Nagellack dazu ist der Hammer. Habe auch ein paar Nagellacke in blau aber dieses wunderschöne, glänzende Dunkelblau ist super!
    Witzige Fotos, hat sehr viel Spaß gemacht dieser Post! Weiter so :)

    liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana,
      ich trage blaue Nagellacke sonst nur auf den Zehen oder den BEL ARGUS
      http://tinyurl.com/mote45x
      auf den Fingern zu einem ganz bestimmten Kleid. Es freut mich total, dass der Lack
      hier so oft positiv besprochen wird - das mache ich mir öfter die Finger BLAU.
      Ich habe noch 3-4 andere Farbtöne zur Auswahl und meine Nägel sind gerade so schön lang,
      da geht noch was...
      Es freut mich Dana, dass Du hier Spass hattest!
      Komm' gut in den Mai und liebe Grüße zu Dir
      Bärbel

      Löschen
  13. Hallo liebe Bärbel,
    also Deine Auswahl an Tüchern ist ja der Knaller. Die hätte ich auch gerne im Schrank.Das Tuch mit dem Segelmotiv finde ich am Schönsten. Am gelungensten finde ich aber die Fotos mit den Tragevarianten.Merke ich mir, falls ich mich mal dringend tarnen muss, nach dem Besuch beim Zahnarzt oder so...
    Liebe Grüße und schönen Feiertag morgen!
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Monika,
    für einen echten Tarntag habe ich auch schon die unschlagbare Variante "Tasche über den Kopp ziehen" praktiziert und publiziert. Dafür bekam ich zwar jede Menge Lacher, aber irgendwie wenig Nachahmer. Hier also die abgeschwächte aber Westernerprobte Tuchversion. Mein Tuchfimmel löst wohl so langsam meinen Taschenfimmel ab. Die zarte Ware ist einfach leichter zu falten und platzsparender wegzulegen.
    Dir auch einen schönen 1.Mai und liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bärbel, ich mag den Spruch Deiner Freundin auch sehr gerne und habe das Gefühl - er passt immer :-) Und in Deine Tücher bin ich ohnehin verliebt - das mit dem Segelboot ist wunderschön - in allen Farben und ich bin sehr begeistert, dass Du es mit dieser schönen Erinnerung verbindest. Und von Deinem Text und Deinen Bilder bin ich ehhhh hingerissen...
    Ein schönes Wochenende - liebe Grüße in die Hauptstadt, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      ich freue mich jedes mal so sehr, wenn Du meine Texte lobst. Ich bin ja auch so ein Viel- und Allesleser. Wenn mich ein Blog (wie Deiner beispielsweise) interessiert, dann interessiert mich auch der Mensch hinter den Bildchen und die Texte "zeigen" ja oft viel mehr von den Personen, als es ein Foto je könnte.
      Liebe Grüße aus der doofen kalten Hauptstadt, ich habe HALS, weil es so kalt war!
      Bärbel

      Löschen
  16. Liebe Bärbel, ich musste bei dem Spruch deiner Freudin auch lachen, was du strategisch gut im Text platziert hast, dann musste ich nicht mehr weinen, weil- ICH AUCH DAS SEGELTUCH WILL;-) Ist das nicht dein absolutes Lieblingstuch? nun ja, es wäre sicherlich meins. Übrigens: Packzofe, wie du bei mir geschrieben hast, ist jetzt das Wort des Monats!!! LG nach Berlin aus FFM und ein schönes WE wünsche ich dir. Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde das tuch als Gürtel echt genial. Da ich persönlich keine Tuchträgerin bin, ist diese Variante auch etwas für mich. Mal sehen, ob ich meine Tücher wieder ausgraben kann.

    Deine Tücher finde ich immer sehr schön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich denke ganz sicher, dass das für Dich eine Option ist. Du kleidest Dich ja eher unkonventionell ind sehr induviduell und spielst sehr oft heftig mit Farben. Das passen Tücher immer gut. Natürlich nicht am Hals, bei Ketten und solchen schönen Ohrhängern, wie Du sie anfertigst hält ekin Tuch lange durch :)
      Grab' mal schön!
      LG
      Bärbel

      Löschen
  18. Liebe Sabina,
    aus genau diesem Grund (weil ich PACKEN hasse) hieß ich in einem anderen Forum PACKZOFE. Ich meldete mich an, sollte eigentlich packen, suchte einen Namen, schwupps war er da! Irgendwann Jahre später kam jemand neu reingelatscht und schrieb mich per PN an, ob ich eine echte ZOFE wäre. Mir blieb voll die Spucke weg. Ich erklärte dann, dass ich keine Zofe bin, sondern gerne eine HÄTTE. Nur zum kofferpacken, damit hier keine Mißverständnisse aufkommen. Soso, Du bist jetzt so NF angefixt, dass Du ein Segeltuch brauchst? Soll ich mal gucken, ob ich mich von einem blauen trennen könnte...
    Liebe Rest-WE-Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼